* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Links
     Meine Freundin






Viel passiert in letzter Zeit

Liebes Tagebuch und alle "Fans" da drausen.

Wir schreiben den 07.02.2007.Mittlerweile habe ich nen neuen Freund,war im krankenhaus und habe viele Erfahrungen mehr gesammelt.
Aber jetzt von anfang an:
Am 2.Advent kam ich mit Unterleibschmerzen in die Notaufnahme vom Krankenhaus.Diagnose unklar und sie behielten mich über Nacht da,was mir ja gar nicht passte.
Die Schmerzen wurden nicht besser worauf akuter Verdacht auf Blinddarm-entzündung bestand.Ich kam also am darauf folgenden Montag Abend noch unter´s Messer.Nun besitze ich keinen Blinddarm mehr an den Tagen nach der OP ging es mir sehr elend,jeden Tag besuchte mich meine geliebte Mamita und meine klene Sister.meine Bettnachbarin Anja war echt voll lieb und zu ihr habe ich jetzt noch Kontakt.Naja und am 15.12.2006 wurde ich mit dem Versprechen "eine ruhige Kugel zu schieben" aus dem Krankenhaus entlasssen
Zu Hause war alles vorbereitet und meine Mamita war überglücklich mich wieder zu Hause zu haben.
Alles in allem eine Erfahrung,die ich aber net so schnell wiederholen möchte!!!
Ich habe nur 2 kleine Narben von 1cm länge,am Bauchnabel sieht man nix mehr von der 3. Narben.
So nun zum Thema Freund:über meinen Ex bin ich hinweg.Nun bin ich mit Robin seit dem 02.02.2007 zusammen.Wir kennen uns seit der 7.Klasse und er wollte mich von Anfang an als Freundin ich ihn aber nur als guten Kumpel,nun er fragte immer wieder und immer wieder sagte ich "Nein"
Er ist ein echter Schatz und bemüht sich wo er nur kann.Und seine bemühungen über 3jahre auszuharren haben sich gelohnt. Ich bin glücklich und wieder froh mit Liebe lebt es sich eben doch besser *grins*
Zu meinem Dad hab ich immer noch Kontakt eigntlich wollte er zu meinem Geburtstag kommen was dann aber aus persönlichen Gründen nicht klappte.LEIDER!!!Aber ansonsten sind wir immer noch froh uns zu haben und sind happy über jede SMS/Anruf von einander.
Meine Arbeitskollegin Ina geht jetzt nach Amerika und ich bin sozusagen einzige Jüngere im Betrieb.Es wird komisch werden ohne sie aber man gewöhnt sich sicher dran.Hey Ina falls du das liest:"Viel Glück in Ami-Land"
Naja zum Roger Cicero Konzert bin ich nun doch nicht gekommen.Tja das Leben ist hart aber so ist das Geschäft.

tja hier noch was für meine MAMITA:
ICH LIEBE DICH UNENDLICH DOLL UND IMMER 800 MAL MEHR WIE DU MICH UND DAS GILT FÜR IMMER!!!
hier noch was für meinen Dad:
ICH LIEBE DICH!DU BIST KLASSE!!
-machts gut Leutz
7.2.07 13:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung